Motiv Chemieindustrie Ruhrgebiet (Quelle: Kreis Recklinghausen)

Chemiesektor im Ruhrgebiet

Viele Unternehmen aus dem Chemiesektor haben sich im Ruhrgebiet niedergelassen. Nicht nur die optimale Anbindung über das Verkehrsnetz, sondern auch die Pipelineinfrastruktur bieten gute Standortbedingungen. Informationen zu den ansässigen Unternehmen, Logistik und Infrastruktur sowie zur Erreichbarkeit des Chemieparks Marl bieten die thematischen Karten.

Chemische Industrie

Das Ruhrgebiet bietet der chemischen Industrie sehr gute Standortbedingungen. In zahlreichen Chemieparks nutzen die Unternehmen die Vorteile eines Verbundstandorts.

zur thematischen Karte (DIN A4 - PDF 2,8 MB)

Chemielogistik und Infrastruktur

Pipelines, Autobahnen, Bahnstrecken und Wasserstraßen bieten eine schnelle und flexible Lösung zum Transport chemischer Produkte.

zur thematischen Karte (DIN A4 - PDF 2,8 MB)

Erreichbarkeit des Chemieparks Marl

Vom Chemiepark Marl erreicht man innerhalb einer Stunde weite Teile von NRW und innerhalb von drei Stunden sogar die europäischen Metropolen Brüssel, Frankfurt und Amsterdam.

zur thematischen Karte (DIN A4 - PDF 2,6 MB)