(Quelle: Kreis RE)

Raumordnung

Die Raumordnung ist die überörtliche Planung zur Entwicklung des Raumes. Die Landesplanung gestaltet dabei die Vorgaben der Bundesraumordnung aus und schafft gesetzliche Grundlagen. Zudem entwickelt sie Leitvorstellungen für die zukünftige Entwicklung der Region. Aufgebaut ist die Landesplanung in Nordrhein-Westfalen in einem dreistufigen System bestehend aus der Staatskanzlei, den Bezirksregierungen und Regionalverbänden (für den Kreis Recklinghausen und Bottrop im Bereich des Regionalverbands Ruhr - kurz RVR) sowie den Kreisen. Ihre Hauptaufgaben sind die Aufstellung und Einhaltung der Landesentwicklungs- und Regionalpläne.

Planung + Raum

Landesentwicklungsplan NRW

Der Landesentwicklungsplan (LEP NRW) stellt u.a. die räumlichen Entwicklungsziele Nordrhein-Westfalens dar.

Erfahren Sie mehr

Planung + Raum

Regionalplan Teilabschnitt Emscher-Lippe

Der Regionalplan konkretisiert die landesplanerischen Vorgaben für den Kreis Recklinghausen und die Stadt Bottrop.

Erfahren Sie mehr

Information + Service

Ansprechpartner

Richten Sie Ihre Fragen zu den Schwerpunktthemen Wirtschaft, Planen und Bauen an die kommunalen Verwaltungen, Kammern und Verbände.

Erfahren Sie mehr